Menü
Line

DERZEIT NOCH
FREIE PLÄTZE
0

Alpine Notfallversorgung für Jedermann

Notfall im Gebirge im Sommer

Notfall im Gebirge Winter

kostenlos, ca. 90 Min., max. 20 Teilnehmer

Am Berg ist nicht immer sofort eine Rettung vor Ort und so gilt vorerst sich selbst zu helfen.
Erste Hilfe beginnt bereits bei der Vermeidung von Unfällen und endet bei der Versorgung von verletzten Personen. Vermeidung und Versorgung sind unweigerlich mit dem Wissen über die Besonderheiten der Alpinen Erste Hilfe verbunden – einem Wissen welches sich jeder aneignen kann.
 
Die Bergrettung Tirol geht bei der Versorgung von Verletzungen im alpinen Gelände neue Wege.

Von dieser innovativen Strategie, welche mit Medizinprodukten der modernen Militärmedizin gespickt ist, kann am Berg jeder profitieren.

Der Workshop verrät, was alles in eine zeitgemäße Rucksackapotheke gehört. Bis ins letzte Detail durchdachte Verbandspakete sind klein, leicht und dennoch äußerst effizient. Aber auch altbewährte „Klassiker“ wie die Rettungsdecke aus Alufolie erleben eine neuen Aufschwung: Bei praktischen Übungen werden die Teilnehmer staunen wie wenig Verbandsmaterial für eine gute Kameradenhilfe notwendig ist.

Bei gutem Wetter wird der gesamte Workshop im Freigelände stattfinden. Treffpunkt bei jedem Wetter am Stand der Bergrettung Tirol.

TERMINE

SAMSTAG SONNTAG
13.00 11.00
13.00
Pro Tag und pro Person sind maximal 2 Workshop Anmeldungen möglich.


Anmeldung

Sorry, Online-Anmeldungen zu unseren Workshops sind aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich. Es sind aber noch Workshopplätze verfügbar bzw. werden alle nicht abgeholten Tickets vor Ort an wartende Besucher vergeben. Die Anmeldungen dafür sind am Infostand Nr. 90 in der Halle A der Messe Innsbruck möglich.
Alle Teilnehmer der LVS- und GPS-Workshops sollen möglichst ihr eigenes Gerät mitbringen. Leihgeräte sind natürlich vor Ort. Alle Teilnehmer der Klettersteig-Workshops müssen die Klettersteigausrüstung selbst mitbringen - der Workshop findet bei jeder Witterung statt.
Viel Spaß wünscht das Alpinmesse-Team!