Menü
Line
Besucher Tickets
Newsletter
News 05/2017 News 04/2017 News 03/2017 News 02/2017 News 01/2017 News 12/2016
Besucherservice
Aussteller
PRESENTED BY
ANSPRECHPARTNER
Doris Lanzanasto
Doris Lanzanasto
Tel. 0043 (0) 512 36 54 51 - 13
E-MAIL
NEWSLETTER
ANMELDEN

Newsletter 12/ 2016

Sicherheitstipps und Publikationen - Alpinmesse Sommer 2017 - Das Kuratorium für Alpine Sicherheit wünscht Frohe Weihnachten

Pistentouren - sicher & fair


Auch auf Pisten sind Sie eigenverantwortlich unterwegs. Alpine Gefahren, insbesondere die Lawinengefahr, sind selbst einzuschätzen. Skipisten stehen in erster Linie den Benützern der Seilbahnen und der Lifte zur Verfügung.
Um Unfälle und Konflikte zu vermeiden, sollten Sie neben den FIS-Verhaltensregeln auch die Empfehlungen des Kuratoriums und des Landes Tirol beachten: 

"Gehen am kurzen Seil" zum Downloaden

Gehen am Kurzen Seil - eine nüchterne Betrachtung der Seilsicherung auf Hochtouren - ein Vortrag beim Alpinforum 2016 von Bruno Hasler und Kurt Winkler.
 
Sichern in Seillängen, Sprungseil oder seilfrei? Was auf dem Firngrat richtig ist, ist in einer Felsflanke ungeeignet, und was unter Kollegen sinnvoll ist, kann in einer Garantenstellung problematisch werden. Ein Überblick über die verschiedenen Sicherungsmöglichkeiten, wann sollte man es aller Gefahren zum Trotz unbedingt anwenden - und wann nicht. Best Practice auf Hochtouren aus Schweizer Sicht.

Weiterführende Links - Publikationen

Das Magazin analyse:berg Winter 2016/17 (Unfallzeitraum 01.11.2015 bis 31.10.2016) mit Statistiken, Analysen und Berichten zu Unfällen erscheint Anfang des Jahres 2017. Bestellungen von Einzelheften oder Abos hier
 
Die Fibelreihe des Kuratoriums mit wertvollen Tipps für unterwegs: Skitourenfibel, Lawinenfibel, Erste Hilfe Fibel u.v.m.

Alpinmesse - jetzt auch im Sommer

Die einzige Bergsportmesse Österreichs bekommt ein sommerliches Pendant.

Von 20. bis 21. Mai 2017 stehen in der Messe Innsbruck die Themen BERGSPORT, KLETTERN, BIKEN und REISEN im Fokus. Dazu sorgt die Alpinmesse in bekannter Weise für ein spezifisches Ausstellerfeld und die passenden Vorträge sowie Workshops. Alpine Sicherheit als Informations- und Diskussionsschwerpunkt, daneben Aktivitäten wie Bike Parcours, Techniktrainings, Slacklinen oder Gehschulen – alle Bergsportfans werden beim umfangreichen Programm angesprochen.

Infos folgen.

Frohe Weihnachten

 
und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht der Vorstand und das Team des Kuratoriums für Alpine Sicherheit.

Wir gönnen uns eine Pause und sind deshalb in den Weihnachtsfeiertagen vom 23.12.2016 bis einschließlich 06.01.2017 telefonisch nicht und per Mail nur sehr eingeschränkt erreichbar.
Line
Copyright © 2016 Österreichisches Kuratorium für alpine Sicherheit, All rights reserved.

Österreichisches Kuratorium für alpine Sicherheit
Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
Tel: 0043 (0) 512 36 54 51
office@alpinesicherheit.at